Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

wir alle vermissen unsere sportlichen Betätigungen in der Gemeinschaft sehr und sehnen und danach, dass es wieder losgehen kann. Seit Anfang November durchleben wir den 2. Lockdown und haben den kompletten Sportbetrieb eingestellt bzw. die Vereinsarbeit auf das notwendigste heruntergefahren.
Wir verfolgen regelmäßig und gespannt die Entwicklungen, um hoffentlich bald einen geordneten Anlauf in das Sportjahr 2021 vornehmen u können.
Wie man den Vorgaben des BLSV und BFV entnehmen kann, benötigen wir noch etwas Geduld.

Wir gehen davon aus, dass wir, sofern die Inzidenzwerte es erlauben und das Wetter entsprechend mitspielt, bald mit den Outdoorsportarten hochfahren können.
In der Fußball Jugendabteilung haben wir abgestimmt, dass wir bei einer Inzidenz unter 50 über einen Zeitraum von 2 Wochen (Landkreis Ansbach) mit dem Trainingsbetrieb starten werden.
Im gleichen Modus planen wir für unser Gymnastik-Programm, Start bei Inzidenz <50 in kleinen Gruppen mit dem Outdoor-Training.
Tennis ist, als Kontaktloser Sport unter Berücksichtigung der Vorgaben bereits erlaubt. Der Kunstrasenplatz ist bereits bespielbar.

Wir sind weiter optimistisch, dass mit Ausweitung der Selbsttests und der Impfstrategie weitere Freiräume für die Durchführung von sportlichen Aktivitäten in der Gemeinschaft möglich werden.
Unser Hygieneschutzkonzept steht und ist auf die aktuellen Erfordernisse abgestimmt. Wir sind bereit für den Neustart.

Bleibt bitte gesund und haltet durch. Wir freuen uns auf Euch.

Euer TSV Colmberg

Die aktuellen Informationen als PDF herunterladen

Wir wünschen allen Mitgliedern, Freunden, Trainern, Betreuern, ÜbungsleiterInnen und den zahlreichen Helferinnen und Helfern ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest sowie ein gesundes, zufriedenes und erfolgreiches Jahr 2021!

Im Namen der Vorstandschaft des TSV danken wir für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit!
Insbesondere gilt unser Dank denjenigen, die in dieser für uns alle schwierigen und herausfordernden Zeit unseren Verein unterstützen, sich engagieren und Ihrem TSV die Treue halten!

Bleibt gesund. Wir freuen uns auf einen geordneten Wiederanlauf in allen Betätigungsfeldern mit Euch!

Die Vorstandschaft des TSV 1928 Colmberg e.V.

Die neuen Sportoutfits sind da und können abgeholt werden!
Zwar konnten coronabedingt noch nicht alle Teile geliefert werden, aber größtenteils ist die Bestellung komplett.

Clarissa und Alex Hammer haben sich mit hohem zeitlichen Aufwand um die Organisation der Abholung und Verteilung gekümmert – dafür an dieser Stelle besten Dank, genauso den Sponsoren Herbert Jakob und Rainer Hüttlinger, ohne die eine solche, für uns einzigartige Aktion nicht machbar gewesen wäre!

Die Bestellung kann bei Familie Hammer abgeholt werden. Genauere Infos dazu, wurden bereits per Mail bekannt gegeben.

Am vergangenen Samstag wurden die Tennisplätze winterfest gemacht und damit eine ereignisreiche Saison 2020 beendet.

Im Frühjahr erhielt die Tennisanlage mit tatkräftiger Unterstützung vieler Mitglieder an mehrerern Arbeitstagen und zahlreichen geleisteten Arbeitseinsätzen einen neuen Geräteschuppen. Nun können das komplette Tenniszubehör und alle Gerätschaften übersichtlich und gut verstaut werden.

Am 13. Juli fand unser Tennistag unter dem Motto “Tennis für Generationen” statt.
Die Tennisanlage war an diesem Tag mehr als gut gefüllt. Jugendliche und Erwachsene standen gemeinsam auf dem Platz und nutzten den Tag für “Spaß, Spiel, Sport, Spirit”. Neben den sporlichen Aktivitäten blieb genügend Zeit, um sich auszutauschen, Kontakte zu pflegen und bei Essen und Trinken einfach gemeinsam einen schönen Tag zu verbringen.
Sogar der FLZ (Theo Clausen) war dieser besondere Event ein Bericht wert!

FLZ (Bericht von Theo Clausen, 14.07.2020)

FLZ (Bericht von Theo Clausen, 14.07.2020)

Das alljährliche Zufallsturnier am 12. September lockte wieder zahlreiche Mitglieder auf die “Ernst Sindel Tennis-Anlage”. In spontan zusammengestellten Doppelspielen traten ca. 20 aktive Neueinsteiger, Jugendliche und Erfahrene an. Neben der sportlichen Aktivität kam die Geselligkeit wieder nicht zu kurz.
Zudem bestand für alle Mitglieder die Möglichkeit, ein modernes, qualitativ hochwertiges Outfit zu einmalig günstigen Konditionen zu erwerben. Herbert Jakob (Wüstenrot Bausparkasse) als Hauptsponsor sei hier dankend erwähnt!

Eine Woche später, am 19. September, spielten die Jugendlichen in den jeweiligen Altersklassen U10, U12/14 und U16/18+ im Ranglistenturnier ihre/n Vereinsmeister/in aus. In vielen engagierten und heiß umkämpften Matches ging es dabei immer fair, freundschaftlich und sportlich zu. Ein großes Lob an dieser Stelle an unseren Nachwuchs!

Zusammengefasst lässt sich sagen, dass die Tennisabteilung lebt und sich sehr gut entwickelt. Die Tennisanlage ist wieder gut genutzt und belebt. Es tut sich was!

Den von Uwe Wolter erstellten Pressebericht der Jahreshauptversammlung 2020 vom 18.09.2020 steht Euch hier zum Download bereit.

Pressebericht 2020 (PDF)

Die Abteilung Gymnastik hat für die kommende Herbst-Wintersaison 2020/2021 neue Kurse für Sie zusammengestellt.
Das gesamte Angebot ist hier abrufbar:  Aktuelle Kursangebote Gymnastik

Die Preisübersicht zu den Kursen und das Anmeldeformular erhalten Sie hier: Anmeldeformular

 

 

Am 18.09.2020 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung statt.

Anbei der Jahresbericht von allen Abteilungen:

Jahresbericht TSV

Das Angenehme mit dem Sportlichen verbunden!

Wie schon per Rundmail informiert, konnte mit der Familie Jakob erstmals ein Hauptsponsor für ein einheitliches, sportliches Outfit gewonnen werden. Und mit Rainer Hüttlinger unterstützt ein weiterer Sponsor die hervorragende Jugendarbeit der Tennisabteilung.
Damit besteht für alle Mitglieder die Möglichkeit, ein modernes, qualitativ hochwertiges Outfit zu einmalig günstigen Konditionen zu erwerben.

Clarissa und Alex Hammer organisieren dankenswerter Weise Flyer / Termine zur Anprobe / Bestellungen und leisten gleichzeitig fachkundige Beratungen.

Ein erster Termin für Anprobe inkl Bestellung fand letzten Samstag (12.09.) von 12.00 Uhr bis 17.30 Uhr bei herrlichem Wetter auf dem weitläufigen Tennisgelände mit viel Platz für die ca 30 – 35 Interessierten statt.


DIE TENNISFAMILY WÄCHST ZUSAMMEN!!!
Ca. 20 Aktive „Neueinsteiger /Jugendliche und Erfahrene” nutzten die Gelegenheit zum „Kennenlernen” – die Erwachsenen auch bei der einen oder anderen „Kaltschale” – und alle hatten viel Spaß in jeweils spontan zusammengestellten Doppelspielen.

Am „Ende des Tages” waren sich alle einig:
Super Einkäufe gemacht – sportlich Spaß gehabt – neue (Spieler) Bekanntschaften geschlossen und auch die Geselligkeit kam nicht zu kurz.

Was will man mehr!

Am 11. Juli fand der Tennistag auf der hiesigen Tennisanlage des TSV Colmberg statt. Von 10 bis 13 Uhr wurde der Tennisnachwuchs vom Jugendtrainerteam bestehend aus Christina Dunkel, Alexander Philipp und Harald Sindel (Jugendleiter) betreut und mit vielen Spielen, verschiedenen Parcours und zahlreichen Aktivitäten unterhalten. “Spaß, Spiel, Sport, Spirit” sollte im Vordergrund stehen.

Um 14 Uhr begann die offizielle Eröffnung und Begrüßung aller Sportler und Gäste durch unseren Abteilungsleiter Horst Liebich. In diesem Rahmen wurde Ernst Sindel (Gründer der Tennisabteilung) für seinen langjährigen und unermüdlichen Einsatz geehrt. Die Tennisanlage trägt nun seinen Namen – “Ernst Sindel-Anlage”! Raimund Raab (Schriftführer des TSV Colmberg) gab einen Überblick über die Entstehung, Geschichte und Entwicklung der Tennisabteilung!
Im Anschluss würdigte Bürgermeister Wilhelm Kieslinger die sehr gute Arbeit der Abteilung.

Bei Kaffee und Kuchen konnten sich alle Beteiligten stärken, sich austauschen und das Beisammensein genießen.

Während die Jugend sich nur eine kurze Pause gönnte, um schnellstmöglich die Plätze wieder zu stürmen (Gerüchten zufolge, mussten mit Einbruch der Dunkelheit die letzten nach Hause getragen werden!), ließen es die Erwachsenen etwas gemütlicher angehen, und nutzten die Gelegenheit zu einem Plausch mit alten Bekannten oder informierten sich bei Trainern und Funktionären über das Angebot und die Strukturen der Abteilung.

Vielen Dank an unseren Nachwuchs, den Eltern und Gästen, ohne Euch kann ein solcher Tag nicht gelingen!

In diesem Frühjahr wurde der Gerätschuppen vollständig in mehreren Arbeitseinsätzen neu gebaut.
Zunächst erfolgte der Abriss des vorhandenen Schuppens. Im zweiten Schritt wurde eine neue, größere Bodenplatte gegossen. Um alle Geräte und Tenniszubehör künftig unter zu kriegen, wurde der neue Schuppen größer geplant.

Danach entstand schrittweise an mehreren Arbeitstagen das neue Gebäude und wurde zum krönenden Abschluss mit einer großen Flügeltür versehen.

Wir danken allen fleißigen Helfern, die während der Bauzeit an den verschiedenen Einsatztagen tatkräftig mitgeholfen haben!